Weltweiter Versand. Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands.

1 % von dem Verkaufspreis jeder Foondiert® Packung spenden wir an die NCL-Stiftung für eine Zukunft ohne Kinderdemenz

Demenz ist eine Erkrankung, die wir mit dem Älterwerden verbinden. Dabei ist den meisten Menschen nicht bewusst, dass auch Kinder an Demenz erkranken können. Rund 700 Kinder in Deutschland und etwa 70.000 Kinder weltweit leiden unter der unheilbaren und tödlich verlaufenden Neuronalen Ceroid Lipofuzinose (NCL), besser bekannt als Kinderdemenz. Bei der juvenilen Form von Kinderdemenz, der sogenannten CLN3, beginnen die Kinder im Grundschulalter ihr Sehvermögen zu verlieren, bis sie in einem Zeitraum von ein bis drei Jahren vollständig erblinden. Bereits Erlerntes wird wieder vergessen und die kognitiven und motorischen Fähigkeiten nehmen in einem schleichenden Prozess immer weiter ab. Neben dem Verlust der Sprache und der Fähigkeit sich selbstständig fortzubewegen, sind die Kinder von epileptischen Krampfanfällen geplagt, bis sie der Krankheit, im Alter zwischen 25 und 30 Jahren, erliegen.

Die gemeinnützige NCL-Stiftung initiiert, finanziert und unterstützt weltweit Forschungsprojekte und -kooperationen, um Forschungslücken zu schließen - mit dem Ziel, eine wirkungsvolle Therapie zu entwickeln. Die Stiftung leistet darüber hinaus wichtige Aufklärungsarbeit bei Ärzten und sensibilisiert die Öffentlichkeit für die Krankheit.

Seit 2006 ist die NCL-Stiftung, die sich rein über Spenden finanziert, Trägerin des DZI Spendensiegels.

Mehr erfahren Sie unter

https://www.ncl-stiftung.de/